DAV Portugal auf dem Deutschen Anwaltstag in Stuttgart am 27.06.2014

13.30 – 15.30 Uhr

Kammern und Freie Anwaltschaft

Kompetenzen der Rechtsanwaltskammern vs. Freie Berufsausübung der Anwaltschaft in Griechenland

DAV Griechenland: Dikigoros Irene Laux, Athen

Keine Anwaltskammer ist auch keine Lösung? Traditionelle und neuere Ansätze aus dem deutschen und hispanischen Rechtsraum – ein Vergleich

DAV Spanien: Rechtsanwältin / Abogada Catalina Garay y Chamizo, LL.M., Berlin

Die neue Strafprozessrechtsreform und ihre Auswirkungen auf die Anwaltschaft

DAV Polen: Rechtsanwalt / prawnik zagraniczny Maciej Snuszka, Poznan

Die Auswirkungen der Aufstände auf die Anwaltschaft – der Beginn einer Revolution?

DAV Türkei: Rechtsanwältin / Avukat, Handan Ilhan, Istanbul

Moderation: Rechtsanwalt Stephan Grigolli, Berlin

16.00 – 18.00 Uhr

Get together der Auslandsvereine (Ort: Liederhalle, Hegelfoyer (Ebene 4)

Die Auslandsvereine im DAV stellen sich den Teilnehmern des Anwaltstages bei Snacks und Erfrischungen vor.

Kontakte knüpfen und Netzwerken für die Herausforderungen der grenzüberschreitenden anwaltlichen Arbeit.

 

Die DAV Auslandsvereine präsentieren sich für die Dauer des Anwaltstages am Gemeinschaftsstand H 31 der advotec.

 

SAVE THE DATE: 2 Oktober 2014 – DAV Portugal und Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im DAV (davit.de) in Lissabon